Prüfung von Projekten

Die Überwachung und Prüfung von Informationssystemen ist ein Prozess mit dem man das Risiko und die Leistung im Hinblick auf die Business-Anforderungen, Prozessanalyse, Genauigkeit, Effektivität, Effizienz, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit uberprüft. Die Überwachung und Prüfung ist eine Reihe von komplexen Management, Prüfungs-und Technologie-Aktivitäten die Auswirkungen und Risiken des Einsatzes von IT-Systemen und letztlich ihre Auswirkungen auf das Geschäft untersucht. Die Umfassung aller Elemente der Projektumsetzung,  des Betriebs oder der Wartung des Systems wird durch technischen, kaufmännischen und finanzielle Aspekten durchgeführt.

Mit den Standard-Projekt Methoden wie Rational Unified Process, ITIL, PMBOK usw sichert man eine gute Führung des Projekts und damit die Umsetzung des Systems..

Die Methoden und  Standards der Projekt Uberprüfung sind den Methoden die bereits im Einsatz sind anpassungsfähig. Vor allem in der  Dokumentation damit nicht zusätzlichen Kosten initiert werden.

Während der Aufsicht werden auserdem unterschiedliche Normen und Standards verwendet:

 

   COBIT Dachrahmen
   Verwaltung von IS-a (CMMI, TickIT,…),
   Verwaltung von IT- Dienstleistungen(ITIL)
   IT- Investitionen Verwaltung(Val IT)
   Risiko-Management (Risk IT, MEHARI, PCI DSS, Basel II, ISO 27005)
  Sicherheit-Managment der ISA (ISO 27000, NIST, SA
   Projekt-Verwaltung(Prince 2, PMBOK)
   Verwaltung der Kontinuirlichen Geschäftstätigkeit / Business Continuity Management (BS 25999)

Top